22. Mai 2022
Hier weitere Vorstellungen: Das Verbinden der Augen bei einer Hinrichtung basiert u.a. auf eine Annahme, dass der Blick von des Verurteilten gefährlich für die Zuschauer sein könnte Wer ein Muttermal am Ohr hatte, dem wurde ein Tod durch Ertrinken vorhergesagt Wer um Mitternacht ein vierblättriges Kleeblatt findet, wird eine große Erbschaft erhalten Gabeln galten mal als Werkzeuge des Teufels und der Hexen Wer einen Knochenbruch hatte, sollte um Mitternacht Gänseeier essen, da er dadurch...
15. Mai 2022
Hier nun weitere Naturheilpflanzen, dessen Kräuter eine bestimmte Wirkung auf dich haben können: Bilsenkraut: Beim Bilsenkraut handelt es sich um eine bekannte und seit mehreren Jahren eingesetzte Orakelpflanze. Denn durch ihre Räucherung kann man halluzinogen Zustände erleben, die einen helfen sollen seinen Geist zu öffnen. Diese Wirkung wird ebenfalls bei Wetterzaubern und Traumreisen eingesetzt. Des Weiteren war sie gerade wegen ihrer berauschenden Wirkung ein Bestandteil von...
blog · 08. Mai 2022
Neben Bienen fliegen im Frühling und im Sommer gerne Wespen durch die Gegend. Dass man diese Tiere auf Grund ihres Stachels nicht reizen sollte, dürfte durchaus bekannt sein. Hier nun auch ein paar mystische Deutungen zu ihnen: Dämonen sollen in der Form von Wespen in den Köpfen von Menschen eindringen, um dort das Hirn zu schädigen. Aus dieser Vorstellung stammt das Sprichwort: he has his head full of wasps (zu Deutsch: Er hat den Kopf voller Wespen) Die Geister bzw. die Vertrauten von...
30. April 2022
Beim Totenbrett handelt es sich um ein Holzbrett mit einer Inschrift. Diese Inschrift ist einem Verstorbenen gewidmet, um an ihn zu gedenken. Vor diesem Brett sollte man für das Seelenheil des Toten beten. Oft stehen die Bretter an Wänden von Heustellen, Kapellen, Zäune oder auch an Wegen, an denen viele Menschen vorbeikommen. Vor allem in den Alpenregionen waren diese sehr verbreitet und selbst heutzutage findet man in bestimmten Regionen noch welche. Die Inschrift konnte von der Nennung...
24. April 2022
Hier ein weiterer Teil: Krächzende Eulen vor oder auch auf einem Haus sollen ankündigen, dass einer der dortigen Bewohner bald sterben wird Wer eine Biene tötet, soll vom Teufel besessen sein Falken sollen Winde auslösen können Alpenrosen sollen den Blitz anziehen. Interessanterweise meinte man in Italien, dass sie diese wiederum abwehren können Erdbeeren, die Kindern beim Pflücken runterfallen, wurden nicht aufgehoben. Denn die runtergefallenden Erdbeeren gehörten nun den Teufel. Je...
17. April 2022
Es gibt die diversesten Gründe zum Räuchern und auch die verschiedensten Kräuter, welche dazu genutzt werden können. Hier ein paar Beispiele von Naturheilpflanzen, dessen Kräuter hilfreich sein können: Salbei: Die klärende Wirkung ist ideal für Reinigungen. Dabei kann man sowohl das Haus als auch seine Gedanken klären. Neben ihrer Wirkung als Naturheilpflanze gegen Halsschmerzen oder auch Hitzewallungen, wird sie verräuchert, um negative Energien wieder loszuwerden. Ihr Name wird vom...
09. April 2022
Hier weitere Vorstellungen um das breite Thema der Geistererscheinungen: Nach einer alten Vorstellung können Geister auch heftige Winde sein bzw. welche erzeugen. Beispielweise können freigewordene Seelen auf Grund eines plötzlichen Todes aus dem Körper austreten und dann zu einem starken Wind werden, der die Ausmaße eines Sturms bekommen kann. Ein Sturm wird ebenfalls losgebrochen, wenn eine Frau im Wochenbett ohne Beichte stirbt oder auch wenn jemand den eigenen Tod durch Erhängen...
02. April 2022
Jeder von uns dürfte schon mal mit Wasser in Berührung gekommen sein. Neben seiner lebenswichtigen Funktion, gibt es seit der Antike auch mystische Deutungen. Hier ein paar Beispiele: Wasser wird eine enorme Heilkraft zugeschrieben. Die reinigte Kraft soll so stark sein, dass man selbst Unheil von sich abwaschen könnte. Da manche Vorstellungen von ungewaschenen und schmutzigen Dämonen sprechen, welche sich auch gerne im Schmutz aufhielten, war Wasser somit das logische Abwehrmittel gegen...
26. März 2022
Hier ein weiterer Teil zum Thema: Hysterie wurde als Zeichen für eine dämonische Besessenheit gedeutet Wenn eine Mutter bei der Geburt die Augen geschlossen hielt, soll das Kind blind werden Wer Laubfrösche quälte, drohte ebenfalls die Blindheit Mit Salz und Brot in der Tasche soll man sich vor Hundebissen schützen können Dreht sich ein Gast beim Weggehen einmal zu oft um, muss er bald sterben Wenn der Vollmond einen zuerst über die linke Schulter scheint, wird man bald Unglück erleben...
19. März 2022
Jeder von uns dürfte schon mal genießt haben. Aber dass hinter diesen Reiz auch mystische Deutungen stehen können, sollen folgende Beispiele zeigen: Wer am Neujahrstag niest, wird in diesem Jahr nicht sterben. Es gibt aber auch die Vorstellung, dass jemand binnen eines Jahres sterben wird, wenn er am Neujahrsmorgen auf nüchternen Magen niest Wer während einer Ansprache für einen Toten niesen musste, soll sich danach am Ohr ziehen. Dadurch soll man verhindern können von den Toten gerufen...

Mehr anzeigen